Aktuelles Projekt: Achtsamkeit in der Schule – Mit Leichtigkeit in die Zukunft

 

In den letzten Jahren hat sich ein rasanter gesellschaftlicher Wandel vollzogen, der Ausdruck findet in einer Gesellschaft, die schnelllebig und unstetig geworden ist, in der der Leistungsgedanke und die Konkurrenzfähigkeit oberste Priorität haben und volle Terminkalender bereits bei den Schülerinnen und Schülern zu finden sind.

Welche Konsequenzen dies hat, können wir an zeittypischen Erscheinungen wie Konzentrationsschwäche, Antriebslosigkeit, Versagensängsten und Flucht in virtuelle Welten erkennen, um nur einige zu nennen. Dieser Entwicklung möchten die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule durch das Erleben der Achtsamkeit etwas entgegensetzenweiterlesen

München dankt!


Am Mittwoch, den 14. November waren die Schülerinnen der SAR, die sich im letzten Schuljahr in der Schule ohne Rassismus Schule mit Courage – AG besonders engagiert hatten, zum alljährlichen Empfang der Stadt München geladen. Tamana Baqi (9c), Andjela Stojanovic(9c), Nayaab Amanullah(10b), Amina Marouf(10c) und Sahar Haidari (10c) sowie viele der ehemaligen Mitglieder der AG wurden für ihre Aktionen geehrt.

Die Bürgermeisterin Frau Christine Strobl bedankte sich bei den vielen engagierten MünchnerInnen und betonte die besondere Wichtigkeit des Engagements von Jugendlichen. Das Zusammentreffen so vieler engagierter Menschen schaffte eine ganz besondere Atmosphäre.