SoR aktiv März

Schule ohne Rassismus Schule mit Courage Vernetzungstag Oberbayern –

Die SOR-AG der SAR geht in die zweite Runde  

Am Mittwoch, den 13. März nahm die SOR-AG der Salvator-Realschule zum zweiten Mal am SoR SmC Vernetzungstag teil.  Es fanden sich SchülerInnen und Lehrkräfte im FEIERWERK München zusammen, um zu diskutieren, wie die Arbeit gegen Diskriminierung jeglicher Form an Schulen und in unserer Gesellschaft aussehen kann.

Und wieder waren die Schülerinnen der SAR besonders aktiv mit dabei! Zwölf Schülerinnen der Klasse 5a durften den Tag im Feierwerk damit verbringen, für LeoTV einen Kurzfilm über die Veranstaltung zu drehen. Michael Dietrich und seine Kollegin Annette zeigten den Schülerinnen wie man Interviews führt und die Kamera bedient und dann konnte es auch schon losgehen. Die Klasse 5a hat dazu einen ganz eigenen Artikel geschrieben und ihren aufregenden Tag beschrieben.

Wasima, Amina (8a), Tamana (9c), Merve und Miriam (9a) waren mit dabei, um unsere Schule zu vertreten. Sie besuchten den Workshop zum Thema QUEERE und lernten viel neues dazu. Dies werden sie an ihre Mitschülerinnen weitergeben.

Zwei ehemalige Schülerinnen der SAR sorgten für eine große Überraschung. Marie Gueye und Theresa Unruh (Jahrgang 2018) moderierten die Veranstaltung und begeisterten das Publikum mit vielen interessanten Beiträgen.

Mit vielen neuen Ideen im Gepäck, machten wir uns nach einem aufschlussreichen, spannenden Tag um 16.30 Uhr auf den Heimweg. Ihr dürft gespannt sein auf baldige weitere Aktionen der SoR-AG!